Warning: Undefined array key "quote_source" in /home/chilokac/public_html/quotes.pics/core/quote.php on line 94
Geben Sie sich nicht den Träumen hin, das zu haben, was Sie nicht haben, sondern rechnen Sie mit den größten Segnungen, die Sie besitzen, und erinnern


“ Geben Sie sich nicht den Träumen hin, das zu haben, was Sie nicht haben, sondern rechnen Sie mit den größten Segnungen, die Sie besitzen, und erinnern Sie sich dann dankbar daran, wie Sie sich danach sehnen würden, wenn sie nicht Ihnen gehören würden. ”

Früher Nächste Marcus Aurelius

Kategorien: Träume


Ähnliche Zitate



Geben Sie sich nicht den Träumen hin, das zu haben, was Sie nicht haben, sondern rechnen Sie mit … Geben Sie sich nicht den Träumen hin, das zu haben, was Sie nicht haben, sondern rechnen Sie mit den größten Segnungen, die Sie besitzen, und erinnern Sie sich dann dankbar daran, wie Sie sich danach sehnen würden, wenn sie nicht Ihnen gehören würden.

Träume Talent Besitz Segen

Denken Sie daran, dass Gewohnheiten nichts anderes sind als Träume, die Sie genährt haben, um Sie … Denken Sie daran, dass Gewohnheiten nichts anderes sind als Träume, die Sie genährt haben, um Sie zu versklaven.

Träume Kurze Gewohnheit

Die Dinge müssen nicht passiert sein, um wahr zu sein. Geschichten und Träume sind die … Die Dinge müssen nicht passiert sein, um wahr zu sein. Geschichten und Träume sind die Schattenwahrheiten, die bestehen bleiben, wenn bloße Tatsachen Staub und Asche sind und vergessen werden.

Träume Wahrheit Fantasie Schatten

Du weißt, dass du verliebt bist, wenn du nicht einschlafen kannst, weil die Realität endlich besser … Du weißt, dass du verliebt bist, wenn du nicht einschlafen kannst, weil die Realität endlich besser ist als deine Träume.

Träume Liebe Schlafen Realität

Sie müssen alles geben, um Ihr Leben so schön zu machen wie die Träume, die in Ihrer Fantasie … Sie müssen alles geben, um Ihr Leben so schön zu machen wie die Träume, die in Ihrer Fantasie tanzen.

Träume Phantasie Lebens Tanzen

Nur eines macht einen Traum unmöglich: die Angst vor dem … Nur eines macht einen Traum unmöglich: die Angst vor dem Scheitern.

Träume Erfolg Angst Erreichung